Monthly Archives: January 2015

Erstes homöopathisch-esoterisches Krankenhaus eröffnet

SA-TIERE. In Lübeck wurde das deutschlandweit erste homöopathisch-esoterische Krankenhaus eröffnet – es heißt „Spirit is everything“. Dort behandeln neben promovierten Ärzten auch Schamanen aus den USA, indische Gurus und Medizinmänner aus Afrika. „Vielleicht können wir keine Knochenbrüche heilen, vielleicht sterben unsere Patienten an Grippe oder Bronchitis, aber wenn jemand ein eingebildetes Nervenleiden hat, dann stehen wir Gewehr bei Fuß“, so Dr. pseu. Kain Ewirgung. Unten wartet eine kleine Umfrage.

Continue reading Erstes homöopathisch-esoterisches Krankenhaus eröffnet

Advertisements

Tradition unterm Goldenen Dachl: Ozeanographisches Institut Innsbruck eröffnet

SA-TIERE. Für den Erhalt der Tradition ist Österreich bekannt. Nun gingen die Tiroler sogar soweit, ein eigenes ozeanographisches Forschungsinstitut in Innsbruck zu gründen. „Vor vielen Millionen von Jahren lag Tirol unter dem Meeresspiegel – aus dieser Tradition heraus ist es nur logisch, ein ozeanographisches Institut zu gründen“, so der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter.

Continue reading Tradition unterm Goldenen Dachl: Ozeanographisches Institut Innsbruck eröffnet

Katar spricht von Schiebung – Kamelrenn-WM nach Finnland vergeben

SA-TIERE. Vergangene Nacht wurde die mit Spannung erwartete Vergabe der Kamelrenn-Weltmeisterschaft präsentiert. Sensationell bekam Finnland den Zuschlag. Somit beginnen die Rennen um die Kamel-WM-Krone in zwei Jahren im Januar im finnischen Lappeenranta. Von einem Skandal und offen von Schiebung durch Geld der starken finnischen Holzlobby sprachen vor allem die Vorstände des Katar-Kamel-Konglomerates (KKK).

Continue reading Katar spricht von Schiebung – Kamelrenn-WM nach Finnland vergeben

Mehr als 400 Kindersoldaten in Burma unehrenhaft aus Armee entlassen

SA-TIERE. Die burmesische Armee ist eine der wenigen ihrer Art, in der es Kindern noch erlaubt ist, ihr eigenes Land mit der Waffe in der Hand zu verteidigen. „Ihr in Europa seien sehr borniert weil ihr Kinderheit zu lange hinausziehen“, so der burmesische General Ho-Tzsiang. Nun wurde aber bekannt, dass mehr als 400 Kindersoldaten unehrenhaft entlassen wurden. Der Grund ist interessant.

Continue reading Mehr als 400 Kindersoldaten in Burma unehrenhaft aus Armee entlassen

Was den Rentner stört kann er nun beklagen

SA-TIERE. Nachdem ein Wiener Gericht einem Raucher das Rauchen in seiner eigenen Wohnung wegen Belästigung der Nachbarn verboten hat (Bericht Salzburger Nachrichten und Die Presse), kommt nun eine Klagewelle wegen „ähnlicher“ Vergehen auf eben dieses Gericht zu. Vor allem Singles, die sich in ihrer Ruhe und ihrem Schlaf durch Kindergeplärre gestört fühlen, wollen nun vor Gericht ziehen.

Continue reading Was den Rentner stört kann er nun beklagen

Gendern und politische Korrektheit! – Find ich gut

SA-TIERE. Seit durch diverse Bildungsministerien das Gendern, also das Sichtbarmachen beider Geschlechter und die damit einhergehende politische Korrektheit fixe Bestandteile der Lebenswelten der StudentInnen und sowieso allen geworden sind, begehren auch andere auf – „wir wollen auch sichtbar dargestellte werden“, so eine metrosexuelle schwarze Jüdin, deren dritte Schwangerschaft nicht mehr zu leugnen ist. Von nun an sollen alle menschlichen Merkmale, wie dies das Mann- und das Frau-Sein sind, in die Sprache einfließen.

Continue reading Gendern und politische Korrektheit! – Find ich gut

Teilnehmer eines Schweigemarsches verweigern Interviews

SA-TIERE. Im salzburgerischen Hallein gingen rund 150 Menschen schweigend gegen Gewalt und Terror auf die Straße. Auch wir waren vor Ort und wollten die genauen Motive und die Lösungen gegen Gewalt und Terror von den schweigend Marschierenden erfahren. Leider blieben alle stumm.

Continue reading Teilnehmer eines Schweigemarsches verweigern Interviews

Fetisch: Burschen immer wieder mit Taschentüchern erwischt

SA-TIERE. Kurz vor dem 80. Geburtstag des Papiertaschentuchs haben erneut die Pseudologen der US-Universität Harvard eine Studie veröffentlicht. Dabei stellte sich heraus, dass Männer zwischen 12 und 18 den höchsten Taschentuchverbrauch haben, obwohl sie eher selten an Grippe, Erkältung oder Schnupfen leiden würden. Pseudologe Dr. Erasmus Shitmean, Professor der Pseudologie, sieht darin einen klaren Hinweis auf „einen neuen und doch alten Fetisch“.

Continue reading Fetisch: Burschen immer wieder mit Taschentüchern erwischt

Unterrichtsministerin „hoat ned gschait überlegt“

SA-TIERE. Österreichs Bildungs- und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek fordert in einer ECHTEN Broschüre die alpenländischen Lehrer dazu auf, das österreichische Deutsch, also den Dialekt, im Unterricht dem „deutschländischen Dialekt“ vorzuziehen. Ernsthaft, kein Witz! Es kommt nun aber zu massiven Verständigungsproblemen und auch die Filmindustrie jubiliert nicht.

Continue reading Unterrichtsministerin „hoat ned gschait überlegt“

Verbessertes Google-Glas erstmals beim Oktoberfest

SA-TIERE. Google hat nach ihrer Brille Google-Glass nun etwas ganz neues auf den Markt gebracht. Mit dem Google-Glas soll in Zukunft das „Surfen beim Saufen“ möglich werden. Die verbesserte Sprachsteuerung ist speziell auf Betrunkene ausgelegt.

Continue reading Verbessertes Google-Glas erstmals beim Oktoberfest