Tag Archives: Weihnachten

Die Katholische Kirche geht gegen die Kommerzialisierung und die Trivialisierung von Weihnachten vor – mit dem Tag gegen die Frömmigkeit. Schimpfwörter und abfällige Gesten inklusive.

Tag vor Weihnachten – Kirche führt „Tag gegen die Frömmigkeit“ ein

SA-TIERE. Dass der aktuelle Papst ein sehr progressiver Mann seiner Zunft ist, hat er schon in der Vergangenheit sehr oft bewiesen. Nun geht er sogar noch einen Schritt weiter. Die katholische Kirche erklärt den 23. Dezember, also den Tag vor Weihnachten, zum offiziellen Tag gegen die Frömmigkeit. An diesem Tag muss jeder gläubige Katholik Gott verarschen.

Continue reading Tag vor Weihnachten – Kirche führt „Tag gegen die Frömmigkeit“ ein

Advertisements

Perverse Blumenmörder und Liebespaare

SA-TIERE. Im Allgemeinen verbinden die Menschen mit einer mobilen Ambulanz die Fahrzeuge und Mitarbeiter des Roten Kreuzes oder des Roten Halbmonds. Nun hat sich eine andere Ambulanz in den medialen Fokus gedrängt. Die Rote Distel versorgt verletzte Pflanzen auf der ganzen Welt und in Österreich und warnt vor Weihnachten.

Continue reading Perverse Blumenmörder und Liebespaare

Gut Aiderbichl eröffnet Bio-Metzgerei

SA-TIERE. Das Gut Aiderbichl im österreichischen Bundesland Salzburg ist weltweit bekannt als Gnadenhof für verbrauchte Prominente und Tiere. Bisher war der Gnadenhof von Spenden und von Zuwendungen durch das Land und den Bund abhängig. Durch einen neuen Geschäftszweig soll sich die Abhängigkeit nun lösen. Gut Aiderbichl eröffnet die erste Bio-Metzgerei eines österreichischen Gnadenhofs.

Continue reading Gut Aiderbichl eröffnet Bio-Metzgerei

Die Hühner auf einem Hof nahe einer Wiese bei Bremen sind geschändet worden.

Skandal – Hühner vor Schlachtung geschändet

SA-TIERE. Ein brutaler und unvergleichlicher Tierskandal wurde nun dank einer jungen Reporterin aus dem deutschen Bremen bekannt. Sie fand bei Recherchen zum Trikotsponsor des Fußballvereins Werder Bremen heraus, was dort vor der Schlachtung mit den Hühnern passiert. „Manchmal führen diese Praktiken sogar zum Tod der Tiere“, so die Reporterin.

Continue reading Skandal – Hühner vor Schlachtung geschändet

Kerzen können brennen – daher werden sie von der EU bald verboten werden.

EU – Kerzen wegen Brandgefahr verboten

SA-TIERE. Eine Hiobsbotschaft erreichte alle Weihnachtskranzliebhaber und jene, für die eine romantische Stimmung immer mit Kerzen in Verbindung gebracht wird – das Europäische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, dass leicht brennbare Materialien aus den Haushalten der Mitgliedsstaaten verbannt. Dazu gehören eben auch Kerzen. „In letzter Konsequenz müssen wir wohl auch etwas gegen die Wälder unternehmen“, so ein EU-Mitarbeiter.

Continue reading EU – Kerzen wegen Brandgefahr verboten

Eine einfache Paarung – IKEA und INRI sollen demnächst gleich behandelt werden.

IKEA bietet nun auch Altäre an

SA-TIERE. INRI und IKEA – zwei Parallelwelten, die irgendwann einmal kollidieren mussten. Der schwedische Möbelteilehersteller hat die Zeichen der Zeit erkannt und bringt rechtzeitig zum Weihnachtsfest eine Kollektion von Altären auf den Markt, die ganz der IKEA-Tradition folgen und selbst zusammengebaut werden müssen. Und wie alles was mit Kirchen zu tun hat, soll auch IKEA am Sonntag offen haben dürfen.

Continue reading IKEA bietet nun auch Altäre an

Sensationsfund: Keltenschriftstück sagt „Christentum gehört nicht zu Europa“

SA-TIERE. Bislang nahmen Wissenschaftler auf der ganzen Welt an, die keltische Kultur wäre eine ohne schriftliches Vermächtnis. Forscher der Universität München haben vor wenigen Tagen eine Schriftrolle mit keltischen Symbolen gefunden. Die Sensation – es war keltische Schrift. Die Schriftrolle stammt aus dem 400 Jahrhundert nach Christus und zeigt, dass die indigene Bevölkerung klar machte „Das Christentum gehört nicht zu Europa“.

Continue reading Sensationsfund: Keltenschriftstück sagt „Christentum gehört nicht zu Europa“

Amerikanisiert – Sante Fee statt Santa Klaus

SA-TIERE. Der Heilige Klaus, in den USA einfach Santa Klaus genannt, hat in seinem ureigensten Land erhebliche Konkurrenz bekommen. Da Kinder in den wärmeren US-Staaten nicht begreifen wollten, dass ein Mann in zu warmer Kleidung mit einem Schlitten, der für Schnee gemacht ist, bis zu ihnen kommt. Um die Kleinen trotzdem im Weihnachtsglauben zu halten, erfand man nun die Santa Fee.

Continue reading Amerikanisiert – Sante Fee statt Santa Klaus