Tag Archives: fernsehen

So würde die Welt aussehen, wenn sich Faktenfluten wüten würden.

Studie – Nur Vorurteile helfen gegen die Faktenflut

SA-TIERE. Es ist tragisch – hierzulande sterben pro Jahr rund 1.034.332,74 Menschen an den Folgen von akuter Faktenflut. Dabei werden sie von hunderten Fernsehsendern, von tausenden Radiostationen und von unzähligen Onlineseiten derart mit echten Fakten überhäuft, dass ihr Gehirn diese Fakten einfach nicht mehr verarbeiten kann und einfach abschaltet – die Folge ist zu 102,34 Prozent der Tod.

Continue reading Studie – Nur Vorurteile helfen gegen die Faktenflut

Asyl-TV berichtet für die Asylanten in Deutschland und Österreich über die teils himmlische Lage der Österreicher und Deutschen. Die Regierung sieht Aufruhrgefahr.

Asyl-TV berichtet über Österreicher – Aufstände befürchtet

SA-TIERE. Egal ob Österreich oder Deutschland, die Medien berichten aktuell sehr ausführlich über die Zustände in den Flüchtlingscamps. Das bekommen natürlich auch die Flüchtlinge selbst mit, da oftmals mehr Kamerateams vor Ort sind als Helfer. Nun haben sich vier Flüchtlinge einen Weg der Selbstbeschäftigung, inspiriert von den Kamerateams, ausgedacht, der von der Staatsgewalt allerdings sehr kritisch beäugt wird.

Continue reading Asyl-TV berichtet über Österreicher – Aufstände befürchtet

Die NSA betätigt sich als Nachrichten-Anbieter und gründet eine eigene Nachrichtenagentur.

Neue Nachrichtenagentur – @ontrol der NSA geht online

SA-TIERE. Das Geschäft mit der Information haben schon vor 150 Jahren Menschen erkannt und die ersten Nachrichtenagenturen wie Reuters gegründet. Heute gelten Nachrichtenagenturen wie APA, DPA oder AF als Quelle gut recherchierter Nachrichten, welchen Zeitungen, Radio- und TV-Sender sowie Onlinemedien gerne und vielfach 1:1 nutzen. Diesen Zielmarkt, besser gesagt die monetären Einnahmen daraus, hat nun auch die NSA erkannt und will sie nutzen.

Continue reading Neue Nachrichtenagentur – @ontrol der NSA geht online

ORF – Lange Nacht des guten Fernsehens

SA-TIERE. Der ORF veranstaltete bisher schon in Kooperation mit vielen Museen in Österreich die „Lange Nacht der Museen“. Nun hat man sich in der Führungsriege des österreichischen öffentlich-rechtlichen Fernsehens eine weitere „coole und neue Idee“, so ORF-Chef Wrabetz, einfallen lassen. Bei der „Langen Nacht des guten Fernsehens“ wolle man wieder auf gute Filme anstatt auf Hollywood-Einerlei und schlechte Eigenproduktionen setzten.

Continue reading ORF – Lange Nacht des guten Fernsehens

RTL zeigt „Deutschland – deine besten … Kriege“

SA-TIERE. Nach „Die lustigsten TV-Shows“, „Die ultimative Chartshow“ und „Die 100 nervigsten …“ erweiterte der Privat-TV-Sender RTL sein Portfolio um eine weitere, „hoffentlich heitere und kurzweilige Ranking Show“. Gerankt wird dabei nicht nach den schlimmsten Greueltaten, sondern nach den lustigsten Ereignissen und nach unglaublichen Zufällen.

Continue reading RTL zeigt „Deutschland – deine besten … Kriege“

Radiosender Ö3 macht mit eigenem TV-Sender dem ORF Konkurrenz

SA-TIERE. Dr. Alexander Wrabetz, Programmdirektor des österreichischen Rundfunks (ORF), schäumt vor Wut. Der hauseigenen Radioprimus Ö3 will nun dem ORF-Fernsehprogramm mit einem eigenen Ö3TV Konkurrenz machen. „Wir versprechen, das bei Ö3 erprobte und beim ORF-TV leicht vernachlässigte Programmschema auf ein erfolgreiches TV-Format zu übertragen“, so Ö3-Moderator Robert Kratky.

Continue reading Radiosender Ö3 macht mit eigenem TV-Sender dem ORF Konkurrenz