Tag Archives: DDR

Abholen, wo sie sind & Ängste ernst nehmen

SA-TIERE. Seit der Flüchtlingskrise wissen wir Österreicher und ihr Deutschen genau, was es heißt, die Ängste der Bürger nicht ernst zu nehmen. Das führt zum fürchterlichen Schreihalstourettesyndrom. Die Vorwürfe: Die unbegründeten Ängste werden nicht ernst genommen und die Menschen werden nicht dort abgeholt, wo sie sind. Was klingt wie die Argumente einer billigen Straßennutte auf einem Parteitag einer rechten Partei will nun Prof. DDr. Aische ben Umbolo ändern.

Continue reading Abholen, wo sie sind & Ängste ernst nehmen

Advertisements
Das Kunstprojekt „Flughafen Berlin-Brandenburg“, kurz BER, wäre beinahe fertig geworden. Ein Baustopp des Kunstprojektes verhinderte schlimmeres.

Flughafen Berlin – Baustopp wegen Funktionsgefahr am BER

SA-TIERE. Das Ruinenkunstwerk der Berliner Künstlerkommune „Stadtregierung“ wäre gestern beinahe in ein Desaster geschlittert. Bei künstlerischen Tätigen einer Baufirma, wäre es fast zum GAU gekommen. „Wir mussten die Bauarbeiten stoppen, denn beinahe wäre das Kunstprojekt zu einem funktionstüchtigen Flughafen geworden“, so ein Sprecher der Kommune.

Continue reading Flughafen Berlin – Baustopp wegen Funktionsgefahr am BER

In der ehemaligen DDR macht man sich den Jugendschwund touristisch zunutze.

Ostdeutschland – Tourismus boomt wegen Jugendflucht

SA-TIERE. Den Einwohnern des östlichen Deutschland wurden nach der Wende wurden blühende Landschaften versprochen – leider passierte dahingehend wenig. Die Folge war eine Landflucht und vor allem das Abwandern der Jugend. Die Tourismusverbände Sachsens, Mecklenburg-Vorpommerns und Brandenburgs haben sich nun zusammengeschlossen, und aus der Not eine Tugend gemacht – „Urlaub ohne Jugend“ ist dabei das Schlagwort.

Continue reading Ostdeutschland – Tourismus boomt wegen Jugendflucht