Tag Archives: Asylanten

Nur bei einem von 18 Asylanten funktioniert die Erektion noch tadellos.

„Mein Penis taugt nichts“ – Liga der impotenten Flüchtlinge

SA-TIERE. In Europa mehrt sich die Anzahl jener Menschen, die zwar vor den Flüchtlingen an sich keine Angst mehr haben, allerdings sich von ihnen fernhalten, solange sie aussehen wie potente Männer, die ihre Potenz durch Vergewaltigung wie in Köln beweisen müssen. Dem, dass alle männlichen Flüchtlinge potentiell potente Vergewaltiger seien, widerspricht die Liga der impotenten Flüchtlinge.

Continue reading „Mein Penis taugt nichts“ – Liga der impotenten Flüchtlinge

Advertisements
Das Geld der 10 reichsten Österreicher ermöglicht rund 80.000 Flüchtlingen, Millionäre zu werden.

80.000 neue Millionäre über Nacht – FPÖ im siebten Himmel

SA-TIERE. „Zu Tränen gerührt sind alle Österreicher wegen solche einer Solidarität“, schnieft Kanzler Faymann in ein ORF-Mikrophon. Seit die Flüchtlinge aus Syrien durch Österreich ziehen, sehen die Österreicher die schrecklichen Bilder über die schrecklichen Zustände in den Herkunftsländern. 10 Österreicher sehen nicht mehr weg. Die 10 reichsten Österreicher gaben heute bekannt, dass sie einen Großteil ihres Reichtums für diese armen Menschen geben.

Continue reading 80.000 neue Millionäre über Nacht – FPÖ im siebten Himmel

Asyl-TV berichtet für die Asylanten in Deutschland und Österreich über die teils himmlische Lage der Österreicher und Deutschen. Die Regierung sieht Aufruhrgefahr.

Asyl-TV berichtet über Österreicher – Aufstände befürchtet

SA-TIERE. Egal ob Österreich oder Deutschland, die Medien berichten aktuell sehr ausführlich über die Zustände in den Flüchtlingscamps. Das bekommen natürlich auch die Flüchtlinge selbst mit, da oftmals mehr Kamerateams vor Ort sind als Helfer. Nun haben sich vier Flüchtlinge einen Weg der Selbstbeschäftigung, inspiriert von den Kamerateams, ausgedacht, der von der Staatsgewalt allerdings sehr kritisch beäugt wird.

Continue reading Asyl-TV berichtet über Österreicher – Aufstände befürchtet

Mit einer Völkerschau oder einer Menschenschau dürfen Aylanten in Österreich Geld verdienen.

Hoffnungsschimmer – Asylanten dürfen mit Menschenschau Geld verdienen

SA-TIERE. Einer der großen Kritikpunkte an der Behandlung der Asylanten in Österreich ist, neben den Zelten, den sanitären Anlagen oder auch der Nahrungsversorgung, dass die Zeltstädtebewohner keiner Tätigkeit nachgehen dürfen. „Uns fehlt es an Beschäftigung“, sagt ein Syrer. Nun hat die Caritas mit einer pfiffigen Idee aufhorchen lassen. Gemeinsam mit den Asylanten „veranstalten wir eine Menschenschau“, so Caritas-Marketingexperte Pfarrer Himmelreich und meint, man müsse Rassismus auch mal als Chance wahrnehmen.

Continue reading Hoffnungsschimmer – Asylanten dürfen mit Menschenschau Geld verdienen