WERBUNG – Wohnungen ab 4.600 € pro Quadratmeter – wo Reichtum seinen Platz findet

WERBUNG. Wenn Ihnen die Mietpreisbremse nur ein müdes Lächeln abringt, wenn Ihre Angestellten bei Ihren Preisverhandlungen mit eigenem Chauffeur vorfahren, wenn für Sie Preise in München ein wahres Schnäppchen darstellen, dann sind sie bei uns genau richtig. Bei „Teuer ist nicht teuer genug“ finden Sie das, was Sie suchen – und garantiert zu einem Preis, den sich niemand leisten kann.

Unsere Vorbereitungen für Ihren Luxus

Speziell für unsere Kunden kaufen wir von „Teuer ist nicht teuer genug“ in einer Stadt Wohnungen und Häuser zu solch überhöhten Preis auf, dass die restlichen Verkäufen mit ihren Preise unverzüglich nachziehen und diese saftig in die Höhe treiben. Somit entsteht eine Preisspirale, durch die unsere Kunden nicht nur vor unliebsamen Nachbarn, welche kaum 500.000 Euro im Jahr verdienen, geschützt werden, wir erreichen einen Prestigegewinn ihrer neuen Nachbarschaft, der die Preise weiter und immer weiter antreiben wird.

Unsere Preisgarantie

Durch akribische Vorbereitung und lange und intensive Gespräche mit ortsansässigen Politikern, können wir und nur wir von „Teuer ist nicht teuer genug“ eine echte Preisgarantie abgeben. Bezahlt man in München aktuell rund 4.600 Euro pro Quadratmeter für eine Eigentumswohnung, garantieren wir diesen Preis für den Quadratmeter für eine Mietwohnung.

Stellen Sie sich vor, eine 150 m²-Wohnung für den monatlichen Mietpreis von 690.000 Euro. Wer will da noch kaufen, wenn er mit einer solchen Monatssumme prahlen gehen kann. Dabei ist das Erscheinungsbild der Wohnung nur sekundär. Wer für eine Bruchbude diesen Preis bezahlen kann, ist nicht verrückt, er hat einen liebenswerten Spleen.

Unsere stete Betreuung

Selbstverständlich betreuen wir von „Teuer ist nicht teuer genug“ unsere Kunden auch nach einem Vertragsabschluss weiter. Wie sorgen dafür, dass durch leerstehende Immobilienobjekte der Wohnraum in Ihrer Gegend unverhältnismäßig hoch bleibt. Und sagen Sie ehrlich, ist Ihnen dieser Service nicht lächerliche 50 Prozent der Monatsmiete wert? Inkludiert in diesen 50 Prozent sind selbstverständlich die Kosten für Public Relations – denn nur wer Neider hat, kann sich wahrhaft entspannt und überlegen zugleich fühlen.

Foto: CC0 Public Domain

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s