Waffenlager in Geheimstollen – Bäcker des Führers veröffentlichte Memoiren

SA-TIERE. Der History-Channel um TV-Historiker Guido Knopp hat nun Sensationelles in alten Archiven gefunden. Sie fanden Hinweise über ein geheimes Waffenlager der Wehrmacht in einem Stollen in den Memoiren eines Helfers von Hitler – aber die Art des Stollens überraschte sie.

Vom Brauni zum Geheimstollen

Adolf Hitlers Bäckermeister Jürgen von Hochofen schrieb seine Erlebnisse rund um den Zweiten Weltkrieg auf. Diese Erlebnisse veröffentlichte nun sein Enkel in einem aufsehenerregenden Buch. Zitat: „Adolf wollte nicht nur Nussschnecken in Edelweißform oder ein Gebäck, dass er nach seiner Gespielin einfach ‚Brauni‘ nannte, er erkannte auch, dass unsere Gebäcke ein perfektes Versteck für seine kleinen aber effektiven Geheimwaffen war.“

25 Dokus über den Clou

Aus dem Buch machte nun der beste Historiker der Welt im Fernsehen eine 25teilige Doku-Serie. „Als wir auf das Manuskript von von Hochofen stießen, wussten wir, das ist mehr wert als das ganze Gold im Toplitzsee, welches wir natürlich nie gefunden haben und nie unsere Arbeit damit finanziert hat“, so Knopp.

Munition kam in Pralinen

Die Geheimstollen des Führerbäckers vermutet Knopp in einem Geheimstollen im Führerbunker – und das mitten in Berlin. „Einen Bäcker würde niemand verdächtigen. Als Berlin damals eingekesselt war, war der Nachschub an Waffen das schwerste überhaupt. So buk von Hochofen ganze Maschinengewehre samt Munition in die Backwaren ein. Zwar lieferte er später die Munition in Pralinen, da diese im Hochofen explodierten, aber der Plan ging auf. Und das so gut, dass der Führer den Plan entwickelte, Panzer vom Typ Tiger und Stuka-Kampfbomber ebenfalls einbacken zu lassen“, erläutert Knopp.

Foto: CC0 Public Domain

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s