Russische Regierung erreicht Trans-Zendenz

SA-TIERE. Das renommierte Institut des russischen Pseudologen Iwan Luegnieoderoft bestätigte die Maßnahme des russischen Staates, das Transsexuelle nicht autofahren könnten und daher keinen Führerschein zu bekommen hätten. Gegen diese Diskriminierung von Menschen, denen das „Trans“ als Stigmata aufgebrannt wurde, wehren sich diese Menschen nun.

Das ist doch totale Trans-zendenz

„Die Maßnahme der russischen Regierung ist totale Trans-Zendenz, also eine Erfahrung, die jenseits des Bereichs sinnlicher, also begreifbarer, Erfahrung liegt“, erklärt der Sprecher des Vereins Trans-Parent, deren Kinder sich zur Transsexualität bekennen.

Trans-Parent nix gut für Russland

„Wir können nichts mit den Werten von Trans-Parent anfangen. Wir sehen auch ohne Trans-Parent ganz klar, was für alle offensichtlich ist. Wenn sich ein Mann entscheidet, sich als Frau zu verkleiden und sich auch so zu fühlen, wird im gleichen Maße seine oder ihre Fähigkeit zum Fahren und vor allem zum Einparken zurückgehen“, so Pseudologe Iwan Luegnieoderoft.

Trans-Piraten erhöhen Transpiration

Einige der Transen haben sich auf das Schwarze Meer zurückgezogen und drohen nun dem russischen Staat, die Handelsschifffahrt zu sabotieren, wenn die Maßnahmen gegen Transen nicht verboten werden. „Wir Trans-Piraten werden die Transpiration der russischen Kapitäne deutlich erhöhen, wenn wir sie entern“, so Captain Jacqueline Sparrow. Solange Russland Trans-Zendenz den Werten der Trans-Parent den Vorzug gebe, werde man Schiffe kapern.

Foto: CC0 Public Domain (links im Bild ist Captain Jacqueline Sparrow)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s