Abseits der Satire – Trauer mit den Kollegen von Charlie Hebdo

Heute, 07. Januar 2015, drangen zwei Bewaffnete in die Redaktion der französischen Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ ein und erschossen 12 Personen. Die Zeitschrift war unter anderem dafür bekannt geworden, 2011 Karikaturen von Mohammed publiziert zu haben.

Satire ist die Waffe jener Menschen, die sich denken, „Lächle, du kannst sie nicht alle töten“. Gewalt ist keine Lösung, Humor die beste. Liebe Kollegen, meine Trauer ist grenzenlos.

Foto: Charlie Hebdo

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s